Internationalen Woche der Solidarität mit Kommandant Ahmed Saadat vom 15. zum 23....

Internationalen Woche der Solidarität mit Kommandant Ahmed Saadat vom 15. zum 23. Januar 2021

Samidoun Deutschland: https://www.facebook.com/104266041492648/posts/155579539694631/

Im Samidoun-Netzwerk zur Verteidigung von Gefangenen kündigen wir den Start der Internationalen Woche der Solidarität mit Kommandant Ahmed Saadat vom 15. zum 23. Januar 2021 an, die mit dem Jahrestag seiner Entführung durch die Sicherheitskoordinierungsdienste in Ramallah zusammenfällt.

Wir fordern alle auf, die sich für Palästina und Gerechtigkeit einsetzen, sich dieser internationalen Woche anzuschließen und auf die Freilassung des Generalsekretärs der Volksfront für die Befreiung Palästinas, des Kommandanten Saadat und aller palästinensischen Gefangenen zu drängen.

Die Ankündigung dieser Woche der Solidarität mit dem palästinensischen und internationalen Befreiungskämpfer Ahmed Saadat fällt mit dem Jahrestag des zionistischen Angriffs auf den Gazastreifen im selben Jahr zusammen.

Die palästinensische Autonomiebehörde entführten Saadat und seine Genossen unter falschen Vorwänden und sperrten sie vier Jahre lang ein, bevor die zionistische Besatzung das Jericho-Gefängnis angriff.

Wir weisen auf, dass das, was gegen den Befreiungskämpfer Saadat und seine Kameraden geschah, „eine der verheerenden Folgen für das palästinensische Volk von dem Weg „Madrid-Oslo“ und die Errichtung von der sogenannten Palästinensischen Autonomiebehörde durch den sogenannten Friedensprozess darstellt, der in Wirklichkeit ein Projekt zur Liquidierung Palästinas war.“

Wir bestätigen, dass Kommander Saadat und seine Genossen während ihrer Inhaftierung im Jericho-Gefängnis unter amerikanischer und britischer Bewachung festgenommen wurden, was auf die direkte Beteiligung der Vereinigten Staaten und Großbritanniens an ihrer Inhaftierung hinweist, was in diesem Fall internationale Maßnahmen erforderlich macht.

Wir berichten während dieser internationalen Woche: „Es wird eine breite Kampagne gegen die Normalisierung im Jahr 2021 geben, die die zionistische Einheit delegitimiert, die Boykottkampagnen dafür verstärkt und den Druck auf die Freilassung von Gefangenen ausübt, die immer noch in einigen internationalen Gefängnissen festgehalten werden, insbesondere dem internationalen arabischen Kämpfer George Abdullah, der seit mehr als 36 Jahren in Frankreich inhaftiert ist .Trotz der Entscheidung, ihn seit 1999 freizulassen, zusätzlich zur Forderung nach Freilassung von Saadat und allen Gefangenen.

Wir fordern alle freien Menschen der Welt auf, die mit dem palästinensischen Volk und der Frage der Gefangenen solidarisch sind, „an dieser internationalen Woche teilzunehmen, indem sie verschiedene Protest- und aktivitäten auf öffentlichen Plätzen oder durch Videobotschaften, Bilder und Slogans organisieren“.