Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Zurich: Cafe Palestine – Razan al-Najjar

November 25 @ 5:00 pm - 7:00 pm

Sunday, 25 November
5:00 pm
Hohlstrasse 67
Zurich, Switzerland
Facebook: https://www.facebook.com/events/1220392108112359/

With book table and products from Palestine

Palestinian food from 5 pm, Film and discussion 6 pm

Our guests are: Sabreen and Ashraf al-Najjar and director Iyad Alasttal

Cafe Palestine is dedicated to Razan al-Najjar. The 21-year-old volunteer paramedic was shot dead in Khan Younis in the Gaza Strip on 1 June 2018 by an Israeli army sniper. Razan wore the white coat of the health service, and should have been protected under international law.

Razan was shot deliberately because she was part of the Great Return March, which has been taking place every Friday since 30 March for Palestinians’ right to return to their homes. Photos show her as a young woman who tried to save lives despite the danger, whose colorful headscarf stood out in the march.

We will screen the documentary, “Razan, Trace of a Butterfly,” by Iyad Alasttal (30 min, Arabic/English subtitles). The film follows Razan’s mother and family in their home. We meet the neighbors, get to know the life of this young woman and see these peaceful marches.

Mother Sabreen and father Ashraf al-Najjar will tell us about their daughter, the situation in Gaza and the marches.

Mit Büchertisch und Produkten aus Palästina

Palästinensisches Essen ab 17 Uhr / Film, Gespräch und Diskussion 18 Uhr

Unsere Gäste sind :

Sabreen und Ashraf al-Najjar
sowie der Regisseur Iyad Alasttal

Das Café Palestine ist RAZAN AL-NAJJAR gewidmet. Die 21-jährige freiwillige Sanitäterin, wurde am 1. Juni 2018 bei Khan Younis im Gaza-Streifen von einem Scharfschützen der israelischen Armee erschossen. Razan trug die weisse Weste des Gesundheitsdienstes, wäre damit durch internationales Recht geschützt.

Razan wurde gezielt erschossen, denn sie war ein Idol des „Marsches der Rückkehr“, der seit dem 30. März jeden Freitag stattfindet, um an das Recht der Palästinenser zur Rückkehr an ihre Wohnorte zu erinnern. Bilder zeigen sie als junge muslimische Frau, als unerschrockene Samariterin, die – ungeachtet der Gefahr, in die sich dabei bringt – versuchte, Leben zu retten. Ihr Kennzeichen waren die farbigen Kopftücher.

Wir zeigen den Dokumentarfilm „Razan, a Track of a Butterfly” von Iyad Alasttal (30 min, arabisch, englisch untertitelt). Wir folgen darin der Mutter von Razan und ihrer Familie in ihrem Haus, im Quartier. Wir begegnen den Nachbarn, lernen das Leben der jungen Frau kennen und sehen Bilder von diesen friedlichen Märschen.

Mutter Sabreen und Vater Ashraf Al-Najjar werden uns über ihre Tochter erzählen, über die Situation in Gaza und von den Märschen. Zum Leid, das sie durch den Tod ihrer Tochter erlitten haben, kommen die Verleumdungen durch Israel.

Details

Date:
November 25
Time:
5:00 pm - 7:00 pm
Event Category:
Website:
https://www.facebook.com/events/1220392108112359/

Venue

Hohlstrasse 67
Hohlstrasse 67
Zurich, Switzerland
+ Google Map